Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details
Rescheduled
Previous date:

Olaf Bossi - "Endlich Minimalist ...aber wohin mit meinen Sachen ?!" Die Ausmist-Comedy Show

Nachholtermin vom 01.12.2022  

CD-Kaserne gGmbH, Halle 16
Hannoversche Straße 30b
29221 Celle

Tickets from €20.80 *

Event organiser: CD-Kaserne gGmbH, Hannoversche Straße 30b, 29221 Celle, Germany

Select quantity

freie Platzwahl
Normalpreis
per €20.80

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Die Veranstaltung ist in der Halle 16. Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderung, die ein "B" im Behindertenausweis haben (also eine Begleitperson benötigen) melden sich zum Kartenkauf bitte direkt in der CD-Kaserne unter: 05141-977290
print@home
Delivery by post

Event info

Olaf Bossi
"Endlich Minimalist ...aber wohin mit meinen Sachen ?!" Die Ausmist-Comedy Show

Wie Olaf Bossi den Minimalismus für sich entdeckte. Ein humorvoll-aufgeräumtes Comedy & Kabarett Programm durch den Weniger-ist-mehr-Dschungel.

Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Diese Frage hat sich Olaf Bossi vor einigen Jahren gestellt. Während sich in Wohnung, Kalender und Kopf Gegenstände, Termine und Gedanken türmten, war das Konto immer viel zu schnell leer und es fehlten Zeit, Freiheit und Zufriedenheit.

Olaf Bossi war klar: Es war Zeit für einen Neuanfang. Doch wie? Als zweifacher Familienvater waren die Handlungsmöglichkeiten begrenzt. Die Weltreise mit Selbstfindungstrip war ausgeschlossen. Statt weiterhin zu versuchen sich glücklich zu konsumieren, begann er bewusster zu leben. Doch diese „Diät der Dinge“ war leichter gesagt als getan.

Welche Methoden des Aufräumens und Ausmistens grandios funktionierten und welche floppten, das hat Olaf Bossi auf einer zweijährigen Abenteuerreise durch den Minimalismus Kosmos erkundet.

Seine wichtigsten und humorvollsten Erkenntnisse auf dem Weg zum Minimalismus-Experten sowie selbst entwickelte Methoden präsentiert er in seinem Programm. Er zeigt, dass Aufräumen richtig Spaß machen kann und gibt Hilfestellungen für ein leichtes, schuldenfreies und medial entschlacktes Leben.

Und am Ende verrät Olaf Bossi sein Erfolgsgeheimnis gegen Handysucht: ein zweites Handy!

Werden Sie Teil der „Ballast-Revolution“! Sagen Sie mehr Ja zum Nein! Für mehr Zufriedenheit und weniger Ballast im Leben.

Olaf Bossi hatte in den 90ern mehrere Chart Hits als "Das Modul" (Kleine Maus, Computerliebe), er ist einer der erfolgreichsten Schlager Autoren (u.a. für Maite Kelly, Vanessa May, Beatrice Egli) und mehrfach Platin ausgezeichnet, er war bereits mehrfach im TV zu sehen und hat zahlreiche Kleinkunst Preise gewonnen sowie den dritten Platz beim European Speaker Award. Außerdem ist er studierter Medienpädagoge und gibt regelmäßig Unterricht an Schulen.

Die Presse schreibt über ihn: „Er bringt das Publikum dazu ihr eigenes Leben im Spiegel zu betrachten und sich kringelig zu lachen." (Kraichgau Stimme)

Einlass ab 19 Uhr

Abendkassenpreis: 23 €

Diese Veranstaltung ist in der Halle 16.

Terms and conditions

Teilnahmebedingungen
Zurzeit gibt es keine bestimmten Teilnahmebedingungen durch die Niedersächsische Coronaverordnung. Vor Ort kann sich gerne mittels Corona Warn App eingeloggt werden. Das tragen eines Mund-Nasenschutzes kann freiwillig erfolgen. Da es jederzeit zu Änderungen kommen kann, informieren Sie sich hier bitte noch mal kurz vor der Veranstaltung.

Event location

Die Cambridge-Dragoner-Kaserne im niedersächsischen Celle, im Volksmund gerne auch CD-Kaserne genannt, gilt als beliebtes Jugend- und Veranstaltungszentrum. Hier geben sich namhafte Künstler und Kulturschaffende das Mikro in die Hand – von Comedy und Kabarett über Musik und Party bis hin zu Lesungen. Mario Barth, Oliver Pocher, Cindy aus Marzahn, Carolin Kebekus, die Sportfreunde Stiller oder Gregor Meyle standen bereits in der CD-Kaserne auf der Bühne.

An der Hannoverschen Straße erinnert die CD-Kaserne an das letzte Reiterregiment der Cambridge-Dragoner und wurde 1841-42 von König Ernst August errichtet. Dessen Initialen sowie die Jahreszahl der Erbauung sind noch heute im Giebelfeld des Gebäudes zu erkennen. Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen britische Truppen in die Kaserne und benannten sie in „Goodwood-Barracks“ um. 1996 wurde auf dem 33.000 m² großen Areal schließlich das Jugend-und Veranstaltungszentrum eingerichtet. Seither zählt die Kaserne zu den bekanntesten kulturellen Anlaufstellen der Region und lockt somit jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Celle. Das Veranstaltungsprogramm schließt Gäste aller Altersgruppen mit ein und garantiert beste Unterhaltung.

Nicht nur große Namen sind hier zu finden, auch die lokale Musikszene ist mit einer bunten Palette an tollen Veranstaltungen regelmäßig in den Räumlichkeiten der Kaserne anzutreffen. Außerdem ist der Ort neben Live-Musik und Comedy-Auftritten für seine großen Partys bekannt.
CD Kaserne
Hannoversche Straße 30b
29221 Celle